COVID-19: Durchhalten und Lichtblicke finden

103
COVID-19: Ein Appell an alle; Foto: Adobe Stock/VVO

Die Herausforderungen der Covid-Pandemie sind für alle spürbar, jetzt gilt es weiter die eigene Resilienz, also die eigene Widerstandsfähigkeit gegenüber schwierigen Lebensbedingungen, zu stärken. Dazu zählt zu allererst die Akzeptanz dessen, was momentan unveränderbar ist, denn: Akzeptieren wir Situationen nicht, dreht sich unser Denken meist nur darum, wie schlecht es uns geht. Akzeptanz hingegen verschiebt den Blick weg vom Problem hin zur Lösung.

Hilfreich ist auch, die Aufmerksamkeit gezielt auf etwas Positives, auf die Lichtblicke in unserem Leben, zu lenken – die Menschen um uns, den bald aufblühenden Frühling, ein gutes Gespräch, Genussmomente jeder Art, die eigenen Stärken etc. Auch die Konzentration auf Dinge – und seien diese noch so „klein“, die in der Vergangenheit Kraft gegeben, Mut gemacht und geholfen haben, kann Kraft spenden. So generieren wir positive Emotionen, die genauso wie eine positive Selbstwahrnehmung zu den wichtigsten Säulen unserer Resilienz gehören.

Bitte tragen Sie weiterhin die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung mit: Schütze dich, schütze mich!