Unfall- und diebstahlfrei durch den Sommer

18
Unfall- und diebstahlfrei durch den Sommer; Foto: Adobe/VVO

Endlich ist es soweit, die langersehnte Urlaubszeit ist da.
Die Sommermonate bringen leider auch erhöhte Sicherheitsrisiken mit sich. Das vermehrte Verkehrsaufkommen und die heißen Temperaturen schlagen sich in der Unfallstatistik nieder. An Tagen mit mindestens 30 Grad Celsius ereignen sich 73 Prozent mehr Verkehrsunfälle mit Personenschaden als an kühleren Sommertagen. Die Monate Juni, Juli und August haben den höchsten Anteil an Unfällen, Verletzten und Getöteten. Um Staus auszuweichen, sollte man Reisen Freitagmittag oder Samstagvormittag vermeiden. Im Falle eines Staus unbedingt Rettungsgasse bilden, im Fahrzeug bleiben und nicht versuchen, die verlorengegangene Zeit aufzuholen.

Mit einfachen Maßnahmen kann man gegen Einbruch bei längerer Abwesenheit vorbeugen. Wohnungen und Häuser, die erkennen lassen, dass niemand zu Hause ist, wirken auf Einbrecher wesentlich attraktiver. Daher vertrauenswürdige Personen bitten, täglich den Briefkasten zu leeren. Weiters kann die Installation einer Zeitschaltuhr oder einer sensorgesteuerten Außenbeleuchtung vor dem Besuch unliebsamer Gäste schützen.

So kommen Sie sicher an Ihr Urlaubsziel

  • Kinder und Tiere NIE im Auto zurücklassen. Schon 10 Minuten können bei starker Sonneneinstrahlung lebensbedrohlich sein
  • Zeitdruck vermeiden und ausreichend trinken
  • Pausen einplanen und Stoßzeiten vermeiden
  • Vor Urlaubsantritt Informationen einholen über die Verkehrsbestimmungen im Urlaubsland
  • Vor Abfahrt Sicherheitscheck am Fahrzeug durchführen
  • Auf korrekte Fahrzeugbeladung bzw. Gepäckssicherung achten
  • Rücksichtnahme und Fairness im Straßenverkehr können schwere Unfälle verhindern

Einfache Tipps für ein sicheres Zuhause

  • Ein- und Aufstiegshilfen (Leitern, Tonnen etc.) wegräumen
  • Postkasten regelmäßig entleeren lassen
  • Keine Informationen zur Urlaubsdauer am Anrufbeantworter und in sozialen Netzwerken
  • Wertvolle Gegenstände gesichert verwahren
  • Vor der Abfahrt alle Türen und Fenster verschließen und die Schlüssel keinesfalls in altbekannten Verstecken deponieren