COVID-19: Ein Appell an alle

11
COVID-19: Ein Appell an alle; Foto: Adobe Stock/VVO

Steigende Infektionszahlen, zunehmende Auslastung der Intensivbetten und trotz neuer Maßnahmen Anfang November scheint keine Besserung in Sicht. Um die Situation zu entschärfen, sollen nun neue und härtere Maßnahmen greifen: Ausgangsbeschränkungen rund um die Uhr, eine Umstellung auf Fernunterricht in den Schulen und die Schließung der Gastronomie und des Handels bis auf wenige Ausnahmen.

Österreich ist an dem Zeitpunkt angelangt, an dem jede Neuinfektion zählt und an dem Zuhause Bleiben noch nie so wichtig war wie jetzt. Die Situation betrifft uns alle und auch wenn die dunkle Jahreszeit und Sorgen die Lage beschweren, jeder muss seinen Beitrag leisten. Deswegen richtet sich der Appell an Sie: Bitte bleiben Sie zuhause, vermeiden Sie soziale Kontakte und helfen Sie Österreich aus dieser Zeit gemeinsam hinaus.